NewsNews

Fordern Sie unser Liefer-/Leistungsprogramm 2014 an.

 Telefon: +49 35204 203910 oder

sales@bestat-esd.com

Neues Messgerät für die regelmäßige Überprüfung der ESD Ausrüstungen

Das neue Messgerät ist ein Universalmessgerät für alle erforderlichen ESD Messungen in einer EPA. Es können gleichzeitig ESD Materialien und Ausrüstungen überprüft werden.

Das handliche Messgerät lässt sich mit verschiedenen Elektroden ausrüsten. Ein eingebauter Drucksensor gewährleistet den richtigen Andruck beim Messen.

Damit sind Messungen nach allen gängigen Normen und Standards möglich, z. B. DIN EN 61340-2-3, DIN EN 61340-4-1, DIN EN 61340-4-5, ANSI ESD STM 4.1, 7.1 möglich.

Mit diesem Messgerät-Set können alle Messungen durchgeführt werden, die für die neue in Vorbereitung befindliche Norm (TR 53 Anforderungen für die regelmäßige Überprüfung von ESD Arbeitsplätzen) erforderlich sind.

Neue ESD Flaschen und Aufbewahrungsbehälter

Das Sortiment an ESD gerechten Flaschen und Behältern wurde erweitert. Die Behälter können für verschiedene Materialien benutzt werden. Genaue Informationen können den Datenblättern entnommen werden.

Ionisationssysteme

Es gibt einige Veränderungen im Produktspektrum der zur Verfügung stehenden Ionisatoren. Alle Ionisatoren werden ständig weiterentwickelt. Informationen der Anwender und langjährige Erfahrungen fließen in die Weiterentwicklung ein.

Die neuen „Pulsed DC“ Ionisationsstäbe Hyperion 971 sind besonders leistungsfähig. Die Reichweite ist sehr groß. Neben dem Einsatz in der Elektronikindustrie, können Sie überall dort eingesetzt werden, wo kleine und große Flächen (je nach Länge) schnell entladen werden müssen, z. B. in der Papier- und Folienindustrie, der Solarindustrie und auch in Prozess-maschinen (AHE) der Elektronikindustrie.

Die verwendete Technologie „pulsed DC“ (pulsierende Gleichspannung) ist führend in der Ionisationstechnologie. Sie liefert eine hervorragende Ionisationsperformance.

Die meisten Anwendungen werden ohne die vorgesehene Drucklufterweiterung auskommen. Wenn die Ionisation jedoch über einen größeren Abstand wirken soll, dann kann die eingebaute Drucklufterweiterung verwendet werden. Die eingebauten Titan Emitter erlauben eine extra lange Lebensdauer der Pins.

Der Aufbau der Ionisationsstäbe ist sicher für das Bedienpersonal. Das Design ist optimiert für die Reduzierung von Verschmutzungen und erlaubt eine einfache Wartung.

Request our current product and service guide 2014:

 Phone: +49 35204 203910 or

sales@bestat-esd.com

New instrument for the periodic review of ESD equipment

The new meter is a universal measuring instrument for all necessary ESD measurements in an EPA. It can be checked at the same ESD materials and equipment .

This handy device can be equipped with different electrodes. A built-in pressure sensor ensures the correct pressure during fairs.

Thus , measurements according to all current standards possible , eg DIN EN 61340-2-3 , EN 61340-4-1 , EN 61340-4-5 , ANSI ESD STM 4.1, 7.1 possible.

With this instrument set all measurements can be carried out , which are required for the new standard in preparation (TR 53 requirements for the periodic review of ESD workstations ) .

New ESD bottles and storage containers

The range of ESD compliant bottles and containers has been extended. The containers can be used for various materials. Detailed information can be found in the data sheets.

Ionization

There are some changes in the product range of the available ionizers. All ionizers are constantly evolving . Information of users and many years of experience are incorporated into the development.

The new „pulsed DC“ ionizing Hyperion 971 are particularly powerful. The range is very large. In addition to use in the electronics industry , they can be used anywhere where small and large areas (depending on length ) must be unloaded quickly , eg in the paper and film industry, the solar industry and also in process machines ( AHE ) of the electronics industry.

The technology „pulsed DC “ used ( pulsating DC) is a leader in Ionisationstechnologie . It provides an excellent Ionisations-performance .

Most applications do not require the proposed compressed air expansion . However, when the ionization is to act over a large distance , the integrated pressure air expansion can be used. The built-in titanium emitter allow an extra long life of the pins.

The structure of the ionizing bars is safe for the operator. The design is optimized for the reduction of contamination and to allow easy maintenance .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.